Herzlich Willkommen bei afu38 | Die Amateurfunk-Gemeinschaft in der Region!

Wir sind eine Amateurfunk-Gemeinschaft - von Funkamateuren für Funkamateure - und Interessierte in der Region. Wir treffen uns zu gemeinsamen Aktivitäten und Veranstaltungen rund um Amateurfunk und Technik. Es gibt bei uns keine klassische Mitgliedschaft.

Wenn Dir gefällt was wir machen, bist Du herzlich eingeladen mitzumachen. Über die Mailingliste werden aktuelle Termine und Informationen verteilt. Für den Eintrag in die Mailingliste einfach eine E-Mail mit einer kleinen Vorstellung und dem Betreff "Mailingliste" an amateurfunk[at]afu38.de senden.


holger.png

Endlich wieder ein Fieldday! Gemeinsam, mit  rund 40 Funkfreunden und Interessierten haben wir uns zum beliebten afu38-Fieldday in Sassenburg bei Gifhorn getroffen. Wenn auch anders als in den letzten Jahren, weil durch Covid-19 in diesem Jahr einfach alles anders ist. Unter den Besonderheiten wurde mit Einhaltung der Abstandsregeln und Verwendung von Handdesinfektion alles getan, um das Risiko einer Ansteckung zu minimieren.

Der Fieldday ließ die Antennen aus dem Boden wachsen, für Kurzwelle, UKW und auf Mikrowellenfrequenzen, für Ton- und Videoübertragung über den geostationären Amateurfunk-Satelliten QO-100. Jörg DJ4ZZ hat die Technik für die Übertragung zum Satelliten aufgebaut, vorgeführt und gut erklärt. Das war sehr beeindruckend, vielen Dank Jörg DJ4ZZ.

Ob analoger und digitaler Sprechfunk oder Datenfunk, es wurde in vielen Betriebsarten gefunkt und Verbindungen rund um den Erdball hergestellt.

Zum ersten Mal mit Übernachtung. Der Fieldday-Platz lädt einfach dazu ein, mit dem Wohnmobil, Camper oder Zelt auch über Nacht zu bleiben. Gesagt, getan, sind einige YLs, und OMs und Kinder über Nacht geblieben. Es war mit Abstand der bisher schönste Fieldday.


Der Amateurfunk in der Pandemie
Durch Covid-19 sind nahezu alle physischen Treffen ausgefallen. Die Kommunikation unter den Funkamateuren hat jedoch nicht darunter leiden müssen, so standen sie über diverese Möglichkeiten und Frequenzen, in regem Kontakt miteinander.


afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

afu38-Fieldday in Sassenburg 08-2020

 

Bilder: Christian DC5HB, Thorsten DB2TK, Katharina DO2IN, Stefan DL1IN