Herzlich Willkommen bei afu38 | Die Amateurfunk-Gemeinschaft in der Region!

Wir sind eine Amateurfunk-Gemeinschaft - von Funkamateuren für Funkamateure - und Interessierte in der Region. Wir treffen uns zu gemeinsamen Aktivitäten und Veranstaltungen rund um Amateurfunk und Technik. Es gibt bei uns keine klassische Mitgliedschaft.

Wenn Dir gefällt was wir machen, bist Du herzlich eingeladen mitzumachen. Über die Mailingliste werden aktuelle Termine und Informationen verteilt. Für den Eintrag in die Mailingliste einfach eine E-Mail mit einer kleinen Vorstellung und dem Betreff "Mailingliste" an amateurfunk[at]afu38.de senden.


sb_fd_2018_4.png

Mit ihrer Länge von 102 cm, ist es wohl eine der beliebtesten VHF- und UHF-Mobilantennen und meine persönliche Lieblingsantenne. Ein sinnvolles Feature dieser Antenne ist das Knickgelenk, anhand dessen sich der Strahler durch herausziehen leicht umklappen lässt. Dies ist besonders für Fahrten ins Parkhaus oder in die Garage praktisch.

Ganz nebenbei: Wie bei fast allen guten Sachen, gibt es auch hier extrem minderwertige Nachbauten und Fälschungen. Der Kauf beim Händler des Vertrauens kann hier vor einer großen Enttäuschung bewahren.

Verschmutzungen durch Regen, Straßenschmutz, Sand und Streusalz, sorgen im laufe der Jahre für eine beeinträchtigung und schwergängigkeit des Knickgelenks. Das führt unweigerlich dazu, dass der Strahler irgendwann nicht mehr herausgezogen und umgeklappt werden kann.

Spätestens dann ist es ratsam, die Funktion wiederherzustellen, das Knickgelenk wieder zum Leben zu erwecken und instand zu setzen. Es ist jedoch sinnvoll, der Mechanik schon vorbeugend ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken und sie zu pflegen. 

Für die Pflege und Instandsetzung lege ich die umgeknickte Antenne auf den Tisch und reinige die verschmutzten Stellen mit Küchenpapier vor. Verschmutzungen innerhalb des Gelenks werden durch die kleine (Wasseraustritts-) Öffnung großzügig herausgespült. Hierfür verwende ich herkömmliches Multifunktionsspray/-öl mit Sprühröhrchen. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis kein Schmutz mehr herausgespült wird.

nr 770h b 1
Diamond NR-770HB - Der Buchstabe "B" steht übrigens für die Version in Schwarz, welche 10 Euro mehr kostet

nr 770h b 1
Das Original!

nr 770h b 1
Gut zu sehen, die Wasseraustrittsöffnung

nr 770h b 1
Der Schmutz wird nach oben herausgespült

nr 770h b 1
Das gereinigte und funktionstüchtige Knickgelenk

nr 770h b 1
Der PL259-Anschluss lässt sich mit demselben Spray und einem Wattestäbchen reinigen

 

Tipp für die Montage:

Die großzügige Verwendung von technischer Vaseline in der SO259-/PL259-Verbindung (PL / UHF), verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit und schützt vor Korrosion.

 

Technische Daten der Diamond NR-770H(B):

Frequenzbereich:144 und 430 MHz (2m/70cm), 300-MHz-Band nur Empfang
Länge: 1,02 m
Gewicht: 250 g
Gewinn: 2,15 dBi auf 144 MHz und 5,5 dBi auf 430 MHz
Max Leitung: 200 W FM
Impedanz: 50 Ohm
VSWR: < 1.5:1
Anschluss: PL259 (UHF/PL)
Aufbau: 1/2 Lambda (radialless) auf 144 MHz, 2 x 5/8 Lambda (radialless) auf 430MHz.
(Quelle: Hersteller)