Am 9. Juli wurde der neue Router, der zum größten Teil aus Spenden finanziert wurde, am Relaisstandort in Betrieb genommen. Der alte gebrauchte Router war seit der Umstellung auf die MMDVM-Technik, Anfang Mai, in Betrieb und hat fast täglich sporadische Verbindungsaussetzer von ein bis sechs Stunden produziert. Mehrfach war ein Reset vor Ort nötig, um die Verbindung wieder herzustellen.

Der neue Router ist nun seit gut einer Woche in Betrieb und funktioniert bisher sehr zuverlässig

Zeitgleich mit dem Tausch des Routers wurde die MMDVM-Software umgestellt. Die vorher verwendete Steuerungs-Software PiStar bringt einige Eigenarten mit, die den Einsatz der Software an einer automatisch arbeitenden Station nicht empfehlenswert machen. 

Aus diesem Grund wird jetzt MMDVMHost von G4KLX verwendet, was selbst kompiliert wurde über Nacht keine automatischen Updates mehr durchführt. Dieses trägt zur Erhöhung der Betriebssicherheit bei, da ein unbeaufsichtigtes Update immer ein gewisses Risiko darstellt.

Viel Spaß beim Funkbetrieb über DB0GF.